top of page

Aroma-Streichung

“Berührung erzeugt Gewahrsein und
bringt uns mit der Welt in Kontakt”

(Jon Kabat-Zinn)

AromastreichungRomanaCrnkic.jpg
AromastreichungArmeRomanaCrnkic.jpg

Es ist bekannt, dass der Körper positiv auf sanfte Berührungen und Umarmungen reagiert:

Der Botenstoff Serotonin und das sogenannte Kuschel-/Bindungshormon Oxytocin werden dabei im Körper ausgeschüttet. 

Neben den körperlichen Erscheinungen, die dabei auftreten können, wie

  •  verlangsamte Atem-und Herzfrequenz

  • verminderte körperliche Anspannung

  • gesenkter Blutdruck

hinterlässt eine sanfte Streichung auch einen positiven Einfluß auf den Allgemeinzustand.

Es kann sich ein Gefühl von​

  • Gelassenheitinnere Zufriedenheit

  • Geborgenheit und Entspannung

  • Vertrauen und Sicherheit

ausbreiten und der Alltag, die Sorgen ​und die kreisenden Gedanken rücken in weite Ferne.

Ablauf einer Aroma-Streichung

 

Erster Termin:

Bei unserem ersten Treffen nehmen wir uns etwas mehr Zeit.

In einem Gespräch in entspannter Atmosphäre erläutere ich dir meinen Tätigkeitsbereich, erzähle dir Wissenswertes über ätherische Öle und was zu beachten ist.

 Du erzählst mir etwas über dich und wir füllen gemeinsam einen Fragebogen aus, um mögliche Kontraindikationen auszuschließen. Anschließend finden wir gemeinsam heraus, wie ich dich zu einem besseren, leichteren Körpergefühl verhelfen kann und welche Düfte dir zusagen.

Auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmt, stellen wir dir deine individuelle Duftmischung aus einem fetten Öl (Jojoba- oder Mandelöl) und 100% naturreinen, ätherischen Ölen zusammen.

Diese wird nun durch sanfte, rhythmische Berührungen auf deine Haut aufgetragen.

Du kannst zwischen einer Streichung auf deinem Rücken oder deiner Arme wähle. 

Nun darfst du alles um dich herum vergessen, die Augen schließen und dich auf deine wohltuende Duftmischung und die Streicheleinheit einlassen.

Es folgt eine kleine Nachruh-Phase und ein kurzes Endgespräch. Hierbei können wir noch evtl. weitere Schritte oder Verbesserungen besprechen und auch gern einen weiteren Termin vereinbaren.

Und zum Abschluss wirst du eine kleine Hausaufgabe mitbekommen:

Versuche den restlichen Tag weiterhin ruhig zu gestalten und die Entspannung mit nach Hause zu nehmen - die Streichung und die Duftmischung können somit gut nachwirken.

Folge-Termin:

Nach der Begrüßung folgt ein kurzes Gespräch, um ggf. aktuelle Themen zu besprechen und zu beobachten, was sich seit unserem letzten Treffen getan hat.

Die Dauer für das Gespräch richtet sich nach deinem Bedürfnis - ebenfalls deine Duftmischung.

Wenn kein Bedarf an einem Gespräch besteht, kann auch nur die Aroma-Streichung ausgewählt werden.

Wähle zwischen der Duftmischung der letzten Aroma-Streichung oder einer neuen.

Die weiteren Schritte sind die gleichen, wie bei dem ersten Termin:

Durchführung der Aroma-Streichung, Eintritt der Entspannung, Nachruh-Phase, kurzes Endgespräch.

Kontraindikationen:

☀ offene Hautstellen, Verbrennungen

☀ ansteckende Hauterkrankungen

☀ frische Knochenbrüche oder Operationen

☀ Infektionskrankheiten (z.B.: Fieber, grippaler Infekt)

Im Fragebogen bei unserem ersten Treffen werden wir auf die Kontraindikationen bestimmter ätherischer Öle genauer eingehen - Nicht jedes Öl ist für jeden geeignet !

Lass dir den Alltag, die Gedanken und die Sorgen wegstreichen und spüre wie sich Entspannung und Wohlbefinden in dir ausbreitet.

Aromapraktik: Leistungen

Preisübersicht Aroma-Streichung

Aroma-Streichung
Erster Termin

Ablauf:       Begrüßung

Aufklärungsgespräch + Beratungsgespräch 

25 Minuten Streichung

 5 Minuten Nachruhen

Abschlussgespräch

Dauer:       ca. 90 Minuten

Preis:          95,- Euro

Aroma-Streichung
Folge-Termin

Ablauf:       Begrüßung

Beratungsgespräch

25-minütige Behandlung

 5 Minuten Nachruhen

Dauer:        ca. 60 Min. 

Preis:          65,- Euro

Aroma-Streichung
Folge-Termin

Ablauf:       Begrüßung

OHNE Beratungsgespräch

25-minütige Behandlung

 5 Minuten Nachruhen

Dauer:        ca. 30 Min. 

Preis:          35,- Euro

An dieser Stelle möchte ich nochmals erwähnen, dass es sich hierbei um keine Massagetechnik handelt.
Es ist eine reine Entspannungsmethode, bei der die Düfte über die Haut durch das sanfte, rhythmische Auftragen einer entsprechenden Mischung und durch die Inhalation der ätherischen Öle in den Körper gelangen und uns unterstützen mehr Wohlbefinden zu erlangen.

bottom of page